Direkt zum Hauptbereich

April Love

Seit Ewigkeiten habe ich nicht mehr mit geRUMSt, doch als ich heute mittag, endlich, nach unzähligen Stunden, meine erste Tasche fertig hatte, musste ich sie einfach knipsen um voller Stolz zu zeigen.

Den Stoff habe ich schon eine ganze Weile hier liegen, um genau zu sein schon seit September letzten Jahres. Ende September habe ich mir daraus einen Wildspitz genäht, das hat so unerwartet gut geklappt, dass ich sofort die passende Handtasche nähen wollte. Ewig habe ich keinen Schnitt gefunden der mir wirklich gefällt, aber durch Zufall bin ich auf die Tasche April Love von liebedinge gestolpert. Mir gefällt sie richtig gut, ich liebe Taschen mit vielen zusätzlichen Verstaumöglichkeiten :-) An den Haken kommt noch ein bisschen Gedöns, dafür muss ich aber noch den Bastelladen stürmen.


So, ACHTUNG!
Bilderflut :-)








Und um meine eh schon überfüllte Restekist nicht noch weiter zu stopfen, habe ich aus den Resten noch eine Einkaufstasche für in die Tasche & eine Hülle für meinen Kalender genäht.


Und hier der Ursprung...
mein Wildspitz, sei September mein treuer Begleiter und er sieht noch aus wie neu.
Damit hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet, der eigentliche Stoff ist ja doch nur dünne Popeline.



Kommentare

  1. WOW, die ist einfach nur schön, die vielen RV-Fächer, die Form und nicht zuletzt die Wahl Deiner Stoffe, einfach wunderbar. Auch die passende Einkauftasche und das Portemonnaie sehr sehr schön�� ����������

    AntwortenLöschen
  2. liebe Maria, die tasche ist wirklich ein traum geworden!! danke für den link! die hätte ich nicht verpassen wollen!!
    glg und frohe Ostern!
    andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

"hieno" ist startklar

Wird wohl Zeit das ich auch auf meinem Blog mal etwas poste ;-)

Die Herbstproduktion ist bei mir im vollen Gange, und da ich Mützen ja so liebe, haben meine Kinder natürlich auch wieder welche bekommen und gleich dazu noch ein paar Halssocken um auch die letzten Reste zu verarbeiten.

Der Schnitt zur Mütze, Beanie & Halssocke ist hier und ihn gibt es in den Größen 38-62cm Kopfumfang.


Mutter Tochter RUMS

Woohoo, schon ewig nicht mehr geRUMSt, heute möchte ich gleich zwei Teile zeigen.
Schon vor einigen Wochen habe ich mir ein schlichtes, graues Kleid genäht. Meine Mama war total begeistert und ich sollte ihr auch eins nähen. Das macht schon stolz, wenn die Mama, die früher sehr viel, auch sehr viel Kleidung genäht hat, sich etwas wünscht :-)
Der Grundschnitt stammt aus dem Buch "Kleider nähen", wenn ich mir das blaue so anschaue, ich näh mir wohl noch eins.







Neues Jahr RUMS mit rådjur

Das aller Wichtigste zuerst .... Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, erfolgreiches, glückliches, traumhaftest und einmalig schönes neues Jahr.
Das Jahr 2017 beginne ich mit etwas neuem und möchte es euch gerne heute bei RUMS zeigen. Ich wollte mir EINE neue Handtasche nähen, meine "alte" April-Love liebe ich zwar immer noch, aber sie ist mir einfach etwas zu. Also, selbst ist die Frau, grob gemessen, und gezeichnet und genäht, dabei kam dann das raus...



Auch endlich den für mich passenden Stoff gefunden und meinen geliebten
Hirsch von RockQueen zu sticken.

Beim Reißverschluss habe ich mir zwar fast einen abgebrochen, aber er ist drin :-)


So, da war sie, meine EINE Handtasche die ich mir nähen wollte.
Wäre da nicht noch das taupefarbene Kunstleder von Snaply das hier schon seit 
Ewigkeiten (2 Wochen) rumliegt.
Also das Ganze noch etwas verfeinert und Tasche Nummer 2 genäht und
wieder mit was von RockQueen bestickt.




Beim zuschneiden kam schon die Idee, warum das Teil nicht einfach …