Direkt zum Hauptbereich

Neu Jeans für Mutter :-)

Nach längerer Zeit habe ich mich nochmal an einer Jeans versucht. 
Mit  den Jeanshosenschnitten von Burda kam ich gar nicht klar, meine Figur ist anscheinend nicht Burdakompatibel. 
Gut, versuchen wir es doch mal mit Butterick Nr. 5682
Die Wahl der richtigen Größe, da fing es schon an. Netterweise hat Butterick eine Größentabelle angegeben und ich sollte eine 38 bzw. Gr. 12 nähen. Naja, egal ob Schnitt oder Kaufhose, normalerweise liege ich mit 32-34 immer richtig. Mein gewählter Jeans dehnt sich aber keinen Millimeter, da dachte ich... nimm doch besser die Gr. 12!
Erste Anprobe und was soll ich sagen, viel, viel, viel zu groß, ich hätte kotzen können. Nach zwei Stunden rumschnippel, heften, anziehen, ausziehen, 2x Stecknadel versehentlich ins Bein rammen und wieder rumschnippeln ist dann das raus gekommen. Eine gut vermurkste Hose in irgendeiner Größe zwischen 32 & 36 .... ich mag sie aber trotzdem :-)









Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

"hieno" ist startklar

Wird wohl Zeit das ich auch auf meinem Blog mal etwas poste ;-)

Die Herbstproduktion ist bei mir im vollen Gange, und da ich Mützen ja so liebe, haben meine Kinder natürlich auch wieder welche bekommen und gleich dazu noch ein paar Halssocken um auch die letzten Reste zu verarbeiten.

Der Schnitt zur Mütze, Beanie & Halssocke ist hier und ihn gibt es in den Größen 38-62cm Kopfumfang.


Mutter Tochter RUMS

Woohoo, schon ewig nicht mehr geRUMSt, heute möchte ich gleich zwei Teile zeigen.
Schon vor einigen Wochen habe ich mir ein schlichtes, graues Kleid genäht. Meine Mama war total begeistert und ich sollte ihr auch eins nähen. Das macht schon stolz, wenn die Mama, die früher sehr viel, auch sehr viel Kleidung genäht hat, sich etwas wünscht :-)
Der Grundschnitt stammt aus dem Buch "Kleider nähen", wenn ich mir das blaue so anschaue, ich näh mir wohl noch eins.







Neues Jahr RUMS mit rådjur

Das aller Wichtigste zuerst .... Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, erfolgreiches, glückliches, traumhaftest und einmalig schönes neues Jahr.
Das Jahr 2017 beginne ich mit etwas neuem und möchte es euch gerne heute bei RUMS zeigen. Ich wollte mir EINE neue Handtasche nähen, meine "alte" April-Love liebe ich zwar immer noch, aber sie ist mir einfach etwas zu. Also, selbst ist die Frau, grob gemessen, und gezeichnet und genäht, dabei kam dann das raus...



Auch endlich den für mich passenden Stoff gefunden und meinen geliebten
Hirsch von RockQueen zu sticken.

Beim Reißverschluss habe ich mir zwar fast einen abgebrochen, aber er ist drin :-)


So, da war sie, meine EINE Handtasche die ich mir nähen wollte.
Wäre da nicht noch das taupefarbene Kunstleder von Snaply das hier schon seit 
Ewigkeiten (2 Wochen) rumliegt.
Also das Ganze noch etwas verfeinert und Tasche Nummer 2 genäht und
wieder mit was von RockQueen bestickt.




Beim zuschneiden kam schon die Idee, warum das Teil nicht einfach …